Exklusiver Sell-Side Advisor für die Investis Gruppe

Exklusiver Sell-Side Advisor für die Investis Gruppe

Am 8. August 2019 gab die Investis Gruppe den Verkauf ihrer Tochtergesellschaft Régie du Rhône SA, Lancy (Régie du Rhône), an die Immoparticipation SA, Fribourg, bekannt. Régie du Rhône bietet Real Estate Services hauptsächlich im Französisch sprechenden Teil der Schweiz an und erwirtschaftete im Jahr 2018 mit 155 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund CHF 20 Millionen.

 

IFBC begleitete Investis als M&A Advisor bei dieser erfolgreichen Verkaufstransaktion. Im Rahmen des Transaktionsprozesses nahm IFBC die Bewertung der Gesellschaft vor, suchte nach passenden potenziellen Käufern, organisierte die Due Diligence und unterstützte die Verkäuferin bei den Verhandlungen.

 

Investis ist eine an der SIX Swiss Exchange kotierte Immobiliengesellschaft mit einer Marktkapitalisierung von rund CHF 900 Mio. (August 2019). Das Immobilienportfolio von Investis besteht fast ausschliesslich aus Wohnliegenschaften in der Genferseeregion und wurde per 30. Juni 2019 mit CHF 1.34 Mrd. bewertet. Daneben ist Investis schweizweit im Bereich Real Estate Services tätig. Durch den Verkauf der Régie du Rhône fokussiert Investis ihre Property Management Aktivitäten auf die nationale Marke Privera, mit welcher sie verstärkt wachsen will.

 

Hier finden Sie den Link zur offiziellen Medienmitteilung von Investis.

 

Mehr zu unseren M&A Projekten und Transaktionen erfahren Sie hier.

IFBC Team

info@ifbc.ch