M&A-Report der Life Science-Industrie 2018

M&A-Report der Life Science-Industrie 2018

Wir freuen uns Ihnen unseren aktuellen M&A-Report zur Life Science-Industrie in Europa präsentieren zu können, welchen wir in Zusammenarbeit mit unseren europäischen Globalscope Partnern erstellt haben. Die Publikation beinhaltet neben der Beurteilung aktueller Trends in der europäischen Life Science-Industrie auch Daten zu Unternehmenstransaktionen in Europa sowie Analysen zum derzeitigen Bewertungsniveau.

 

Der M&A-Markt in der Life Science-Industrie in Europa wird noch immer durch die Verordnungen über Medizinprodukte (MDR) und über In-Vitro-Diagnostika (IVDR) beeinflusst. Aber auch andere politische Entwicklungen wie die jüngsten Kongresswahlen in den USA und die von Präsident Trump durchgeführte Steuerreform dürften in den kommenden Monaten Auswirkungen auf den europäischen M&A-Markt zeigen. Daneben sind die technologischen Umwälzungen im Rahmen der Digitalisierung auch bei den Unternehmenstransaktionen zu spüren.

 

Im Mehrjahresvergleich blieb der Markt für Unternehmenstransaktionen in der Life Science-Industrie im Vergleich zu den Vorjahren stabil. Von den 850 bis dato öffentlich angekündigten Deals entfielen mehr als die Hälfte auf Unternehmen im Gesundheitswesen, was den Trend zur Anbieterkonsolidierung und -transformation in diesem Segment unterstreicht. Das gesamthafte Transaktionsvolumen ging im Pharmasegment zurück. Ungeachtet dessen werden Branchentrends wie die Neustrukturierung der globalen Pharmadistribution und die zunehmende Relevanz von Spezialpharmazeutika in den kommenden Jahren starke Auswirkungen auf die Branche haben.

 

IFBC ist ein Beratungsunternehmen, spezialisiert auf Fragen der finanziellen Führung im Allgemeinen und in den Bereichen Corporate Finance und M&A Advisory im Speziellen. Seit der Gründung von IFBC im Jahr 1997 sind wir sowohl bei KMUs als auch bei kotierten internationalen Unternehmen beratend tätig. Darüber hinaus ist IFBC Mitglied von Globalscope, einem globalen M&A-Netzwerk von 56 Partnerunternehmen in 48 Ländern auf fünf Kontinenten. Die rund 600 M&A-Experten von Globalscope konnten in den letzten zwölf Monaten über hundert Transaktionen erfolgreich abschliessen.

 

Gerne unterstützen wir Sie bei Kauf- und Verkaufstransaktionen oder bei der Aufnahme von Wachstumskapital. Wir stehen auch bei anderen Fragen zur finanziellen Führung oder für einen Austausch von Informationen über den Life Science-Markt gerne zur Verfügung.

Studie

Tags:

Christian Gätzi, CFA

Partner

christian.gaetzi@ifbc.ch