Financial Advisor der Energie Ausserschwyz

Financial Advisor der Energie Ausserschwyz AG und ihrer Hauptaktionärin, der EW Höfe AG, bei der ganzheitlichen Finanzierung des Fernwärmenetzes der Energie Ausserschwyz AG mittels zusätzlichem Eigenkapital und Bankkrediten

Transaction
Autor
IFBC Team
Datum
7/12/2023

Financial Advisor der Energie Ausserschwyz AG und ihrer Hauptaktionärin, der EW Höfe AG, bei der ganzheitlichen Finanzierung des Fernwärmenetzes der Energie Ausserschwyz AG mittels zusätzlichem Eigenkapital und Bankkrediten

Als lokales Energiedienstleistungsunternehmen versorgt die Energie Ausserschwyz AG (EASZ) die Bezirke March und Höfe mit CO2-neutraler Wärme und ökologischem Strom. Das neue Fernwärmenetz des jungen Unternehmens EASZ stösst bei den Liegenschaftsbesitzerinnen und -besitzern auf eine sehr erfreuliche Nachfrage. Vor diesem Hintergrund plant die EASZ einen beschleunigten Ausbau in Richtung Pfäffikon (SZ). Damit einhergehend bedingt das Geschäftsmodell der Fernwärme, dass zuerst substanzielle Vorleistungen in die Infrastruktur erbracht werden müssen, bevor Wärme fliesst und verkauft werden kann. Gleichzeitig kommen im aktuellen Umfeld die Teuerung und die Zinsen hinzu, welche das Unternehmen vor zusätzliche Herausforderungen stellt. Diesen Umständen begegnet die EASZ mit diversen Massnahmen, u.a. der Beschaffung zusätzlicher finanzieller Mittel für die anstehenden Investitionen.

In diesem Zusammenhang gab die EASZ am 9. Oktober 2023 eine Kapitalerhöhung von rund 25 Mio. CHF bekannt. Die Kapitalerhöhung wurde insbesondere durch die lokal verankerte Hauptaktionärin EW Höfe (EWH) mitgetragen. Die Eigenkapitalkapitalerhöhung wurde seitens EASZ durch eine Erhöhung des bestehenden Kreditrahmens um zusätzlich 35 Mio. CHF mit drei weiteren Schweizer Banken ergänzt. Mittels dieser gut abgestützten und ganzheitlichen Finanzierung von zusätzlich rund 60 Mio. CHF wird der weitere Ausbau und die Verdichtung des Fernwärmenetzes beschleunigt. So entlastet EASZ nicht nur das Stromnetz, sondern leistet mit ihrer ökologischen Produktion von Fernwärme und Strom einen wertvollen Beitrag für die regionale Wertschöpfung sowie für die Schaffung einer umweltfreundlicheren Energiezukunft.

Unterstützung durch IFBC

IFBC unterstützte die EASZ und die EWH als Financial Advisor während des gesamten Finanzierungsprozesses. Im Rahmen der Erstellung des Finanzierungskonzeptes und der anschliessenden Umsetzung wurden Business Pläne erarbeitet, unabhängige Bewertungen vorgenommen, Finanzierungsoptionen geprüft, alle Anspruchsgruppen eingebunden und schliesslich Kreditverträge mit drei Banken verhandelt. Dabei brachte IFBC ihre umfassende Finanzierungserfahrung sowie ihr tiefes Wissen und Benchmarks aus der Energiebranche ein und begleitete das Management und den Verwaltungsrat von beiden Unternehmen im Rahmen der Transaktionen. So können die strategischen Ziele, die Wärmeversorgung zu dekarbonisieren, im Sinne aller Aktionäre und der Region erreicht werden.

Über die Energie Ausserschwyz

Die Energie Ausserschwyz AG ist ein lokales Energiedienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Galgenen (SZ). Es produziert mit einem Holzkraftwerk sowie einer Biogasanlage CO2-neutrale Wärme sowie ökologischen Strom aus regionaler Biomasse. Die Wärmeversorgung privater Haushalte sowie Unternehmen in der Region erfolgt mittels eigenem Fernwärmenetz. Die EW Höfe AG als Hauptaktionärin ist eine wichtige strategische Partnerin. Weitere Aktionäre sind die Familie Züger, die Initiatoren des Projektes Biokraftwerk Galgenen, sowie die Brugg Group AG, die IWB und die Energiegenossenschaft. Die Energiegenossenschaft Ausserschwyz wurde 2021 gegründet. Die Genossenschaft bezweckt, ihren Mitgliedern Nutzen mit der Förderung und Verbreitung von erneuerbarer Energie zu schaffen und beteiligt sich an der Energie Ausserschwyz AG.

Über die EW Höfe AG

Die EW Höfe AG ist das grösste Querverbundunternehmen in der Region unterer und oberer Zürichsee. Sie stellt in den Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau eine überdurchschnittliche Versorgungssicherheit in den Bereichen Elektrizität, Gas und Telekom sicher. Ihren Kunden bietet sie innovative und nachhaltige Lösungen als Energie- und Telekomdienstleisterin an. Die EW Höfe ist Hauptaktionärin der Energie Ausserschwyz AG, welche seit 2022 CO2-neutrale Fernwärme und Strom aus regionalen Erneuerbaren Energien liefert.

No items found.
No items found.

Latest Thinking

Mehr Insights